top of page

Die Gefahrstoffgruppe Berod ist eine von zehn Teileinheiten im Gefahrstoffzug des Landkreis Altenkirchen und wurde 1977 gegründet.

 

Im Zug lautet unsere Bezeichnung MZF-G Süd. Zusammen mit den Teileinheiten Gerätewagen Gefahrgut Süd, Messen Süd (beide Horhausen), Dekontamination Süd (Pleckhausen), Gerätewagen Atemschutz, Einsatzleitwagen 2 (beide Wissen) und der FEZ Wissen bilden wir den Gefahrstoffzug Süd des Landkreises.

 

MZF-G Süd.JPG

Die Mitglieder kommen aus den Löschzügen Altenkirchen, Berod, Flammersfeld und Mehren unserer Verbandsgemeindefeuerwehr.
Geführt wird sie vom Teileinheitsführer Erik Pfeiffer (Berod) und dem stv. Teileinheitsführer Stephan Baumann (Mehren).
Als Einsatzfahrzeuge stehen das MZF II-RP (Berod) und das MZF-G  (Altenkirchen) zur Verfügung.

Unsere Aufgaben sind hauptsächlich:

-Bereitstellung von Fachpersonal
-Messen und Nachweisen von Gefahrstoffen
-Messen und Nachweisen von radioaktiven Stoffen
-Auffangen, abdichten oder Umpumpen von Gefahrstoffen
-Transport von Mannschaft und Gerät
-Transport von Gefahrstoffen bei Einsätzen im Rahmen der Möglichkeiten


Seit über 90 Jahren sorgen wir, 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr, für Ihre Sicherheit.
__________________

Notruf 112
__________________

Wenn Sie oder Freunde Interesse an unserer Arbeit haben, dann schauen Sie doch einfach mal bei einem unserer Dienste vorbei!
bottom of page